Neuer Erste Hilfe Kurs für Haustiere

12-09-17

In diesem Kurs lernen wir, wie wir unser Haustier retten können, wenn es einen Unfall (vom Auto angefahren, von einem anderen Hund gebissen, Verschlucken, Wunden, Krämpfe, Blutungen, Knochenbrüche…) erleidet. Ausserdem lernen wir Wiederbelebung und wie wir bei einem Hitzschlag zu handeln haben, sowie die Versorgung bei verschiedenen Krankheitsbildern und wie wir diese vermeiden können.

Im theoretischen Teil reden wir über die häufigsten Krankheitsbilder, sowohl bei HUNDEN ALS AUCH BEI KATZEN und der praktische Teil wird an Hunden durchgeführt.

Die Kursleiter sind Óscar Fondón (CECAN Lanzarote), Rettungsanleiter, Rettung mit Hunden und Hundetrainer, zusammen mit seiner Hündin Cuba und Manuel Zarza, Tierarzt der Tierklinik Pet International Costa Teguise. Beide stehen Euch zur Verfügung, um Fragen zu beantworten. Vielen Dank an diese beiden grossen Experten für ihre Zeit und Wissen, damit wir alle lernen können, Leben zu retten!

Dieser Kurs ist GRATIS, damit alle Einwohner unserer Insel die Möglichkeit haben, teilzunehmen und lernen, Leben zu retten!

Wir erwarten Dich am Samstag, 23.09. um 19:00 Uhr in ARRECIFE, Casa de la Juventud (vielen Dank an das Rathaus Arrecife, dass sie uns diesen Raum kostenlos zur Verfügung stellen).

Da es nur begrenzten Platz im Raum gibt und um die Nachfrage ein bisschen besser einschätzen zu können, muss zur Anmeldung das untenstehende Formular ausgefüllt werden (alle, die das Formular ausgefüllt senden, haben automatisch die Teilnahme an dem Kurs bestätigt. Sobald alle Plätze belegt sind, steht das Formular online nicht mehr zur Verfügung).

Wichtiger Hinweis: Haustiere sind in der Casa de Juventud leider nicht erlaubt

Fecha del evento: 23-09-17